Aktuelles

Logistikkosten

Outsourcing Spedition Lager und Logistik- Dienstleistungen. Sinnvoll?

„Brückner`s Know how zu Ihrem Nutzen“

Sie überlegen sich, Ihre Produktion zu erweitern? Sie haben aber nicht ausreichend Fläche zur Verfügung?

Wir haben die Lösung für Sie: Schaffen Sie Platz mit dem Outsourcing Ihres Lagers zu der Brückner Logistik.

Zu teuer? Keineswegs. Ein einfaches Rechenbeispiel zeigt wie einfach Sie dabei Geld sparen können:

Aus Platzmangel müssen 1000 Paletten/ Gitterboxen/ Coils/ Behälter ausgelagert werden um
zusätzliche Maschinen aufstellen zu können. Sie haben die Möglichkeit ein eigenes, zusätzliches Lager
anzumieten oder aber Sie lagern Ihre Waren ganz einfach an Brückner aus.

Anmietung eigenes zusätzliches Lager     Auslagerung an Brückner  
Lagermiete / Monat 4.500 €   Ein/Auslagerung Paletten 1.800 €
(1.000 qm, 3,90 €/ qm zzgl. 0,60 € NK)     (pro Palette 3,60 €, 500 Bewegungen)  
Personalkosten (2 Mitarbeiter) 6.500 €   Lagermiete 5.500 €
Stapler/ E-Maise 580 €   (pro Standard – Palette 5,50 €)  
Regalanlage (AfA 15 Jahre, KP 27.000 €) 150 €      
Allgemeine Verwaltung,        
Versicherung etc. (5% der Kosten) 590 €      
Monatliche Kosten 12.320€   Monatliche Kosten 7.300 €


Ersparnis mit Brückner: 5.020 € im Monat und somit 60.240 € Ersparnis im Jahr.

Aber das ist noch nicht alles: Durch die Auslagerung zu Brückner können Sie weitere Kosten einsparen
sowie zusätzliche Dienstleistungen in Anspruch nehmen.

Weitere Vorteile mit Kostenersparnis:

  • Urlaubs- und Krankenvertretung eigener Mitarbeiter entfallen
  • Ausschließliche Berechnung der monatlichen Bewegungen tatsächlichen Lagerbestände
    („wird es weniger, zahlen Sie weniger“)
  • Keine Investitionskosten mit langjähriger Abschreibungsdauer
  • Kein Aufwand für Nebenkostenabrechnung, Telefon, IT, Wartung/ Reparatur der
    Flurförderfahrzeuge, Regalanagen etc.

Inklusivleistungen – mehr als nur Standard:

  • Wareneingangskontrollen, Dokumentation Wareneingang und Differenzen
  • Erstellung von Ein-Auslagerungsprotokollen bei kurzen Kommunikationswegen
    (Telefon, eMail, DFÜ-Anbindung).
  • Waren Ein-Auslagerungsbuchungen, Bestandsführung.
  • 24h Notfallservice zur Erreichbarkeit Ihrer Ware.
  • Jahresinventuren.
  • Archivierung sämtlicher Protokolle und Begleitdokumente.

Zusätzliche Dienstleistungen – gerne – wir übernehmen für Sie ganz oder teilweise:

  • Materialprüfung nach Kundenvorgabe.
  • Kommissionierung, Palettierung, Etikettierung, Verpacken, Versand.
  • Zusätzliche Inventuren, Monatsinventuren, Jahresinventuren.
  • Und selbstverständlich können wir Ihre Waren auch weltweit über Teil- und Komplettladungen sowie über
    unsere Sammelgutpartner zu Ihrem Standort oder Ihren Endkunden transportieren.

Dieses Rechenbeispiel zeigt nur einen der vielen möglichen Fallbeispiele für Sie Kosten zu sparen.
Selbst bei weiterhin selbstgenutzter Lagerfläche haben Sie ein gutes Einsparungspotenzial.

Überzeugt? Gerne stellen wir Ihnen ein, auf Ihren individuellen Bedarf abgestimmtes, Angebot zusammen.
Ihr Ansprechpartner, Herr Ron Helligrath, freut sich auf Ihre Anfrage.

helligrath@brueckner-logistik.de
02056-2669-0

weiterlesen
Wirtschaftsentwicklung

Mai-Brief: Bewegung in der Logistik

„Entwicklung der vergangenen Wochen“

Wir blicken zurück auf eine bewegende Zeit. Das politische Geschehen wirkt sich nachhaltig auch auf die wirtschaftlichen Bereiche aus. Und das anhaltend.

Als Logistiker kämpfen wir bereits so mit vielen Problemen. Angefangen vom Fachkräftemangel.

Der Transportbranche fehlen nach letzten Veröffentlichungen des Bundesverbands Güterkraftverkehr, Logistik und Entsorgung 60.000 LKW-Fahrer. Tendenz steigend. Diesem Trend ist nur schwer entgegenzuwirken. 560.000 Fahrer, die bei den Speditionen in Deutschland angestellt sind, sind im Schnitt älter als 50 Jahre. 30.000 Fahrer gehen jedes Jahr in Rente. Aufgrund des immer noch zum Teil negativen Image des Berufs LKW- Fahrer/In ist die Zahl der Berufsausbildungsinteressenten immer noch sehr überschaubar.

Auch Entwicklungen in Richtung autonomes Fahren schreckt junge mögliche Ausbildungsanwärter ab.

Zusätzlich ist der Wettbewerb aus Osteuropa allgegenwärtig. Viele Beschränkungen wurden gelockert und neue Regelungen seitens der Regierung eingeführt, welche den deutschen Firmen das Leben erschweren. Osteuropäische Billig-Rivalen profitieren davon und der Mindestlohn verhindert dies nicht.

„Jeder siebte Kilometer wird von polnischen LKW gefahren.“ – Die Welt

Neu ist die Entwicklung über den großen Teich. Amazon versucht sich neuerdings als Frachtvermittler für den Transport von Komplettladungen. Derzeit noch „nur“ in den USA. Hier arbeitet Amazon mit Dumpingpreisen welche im Vergleich 20 bis 30 % unter dem Marktstandard liegen. Die Frage, wann Amazon diese Frachtenbörse in Europa und auch in Deutschland installiert, bleibt derzeit noch unbeantwortet.

„Dieselfahrverbote, Feinstaub und EU- Vorgaben“

Zu dem Reihen sich die Diskussionen über Dieselfahrverbote, Feinstaub, EU- Vorgaben etc. ein.

Mittlerweile sind hierzu vollelektrische LKW als auch eine Strom- Oberleitung für Hybrid- LKW auf der A5 in einer Testphase. Die Brückner Logistik investiert kontinuierlich in die Zukunft und u.a. in saubere Fahrzeuge mit der neusten Abgasnorm und Filtertechnik. Diese Investitionen müssen allerdings erst erwirtschaftet werden und Unterstützung oder gar eine Lobby seitens der Politik, sowie generelles Verständnis fehlt. Dennoch halten wir an unserer Unternehmensphilosophie fest und werden weiterhin in saubere Technik investieren.

„Rückläufige Wirtschaftszahlen“

Ferner sind Handelskriege; Strafzölle sowie Brexit noch weitere Schlagwörter. Exporte aber auch die Produktion in der Automobilbranche sind stark zurückgegangen. Gemäß dem Statistischen Bundesamt ist die Fertigung um 7,1 % und der Export um mehr als 10% zurückgegangen. Verglichen wurde hier das 2.te Halbjahr mit dem 1.ten Halbjahr 2018. Diese Entwicklung wirkt sich auf den gesamten Sektor, sprich auch auf die jeweiligen Zulieferer und Dienstleister aus. Normalisierung ist nicht in Sicht.

Wie sich das laufende Jahr noch entwickelt, besonders in der Hinsicht zur Europawahl oder zum Brexit kann niemand vorhersagen. Egal wo die Reise für uns und unsere Kunden hingeht, stehen wir fest an ihrer Seite als Partner.

Ihre Brückner Logistik

weiterlesen
Flughafen Hamburg

Mehrwertdienstleistungen sowie die Erweiterung um einen Paketversand

Bislang konnten wir sämtliche Anfragen für Mehrwertdienstleistungen auch abseits der Logistikstandards bedienen. Aufgrund dieser Kundenzufriedenheit sind wir nun der Logistikdienstleister für einen der Zulieferer des Bauprojektes Hamburger Flughafen. Hierzu lagern und befördern wir Glas- Bauelemente für die Erweiterung der Terminal- Halle.

Zusätzlich erweitern wir unser Dienstleistungsangebot um einen Paketdienstversand, wodurch Sie somit nur einen festen Ansprechpartner für sämtliche Transportmöglichkeiten Ihrer Waren benötigen.

Besonders für den Onlinehandel ist diese Möglichkeit gepaart mit einem Kontraktlogistiklager eine All-In-One- Lösung mit nur einem festen Ansprechpartner.

weiterlesen
Investition und Umwelt

Investition in die Zukunft – auch in die Umwelt

In die Zukunft investieren – und das mit Leidenschaft.

Zu Beginn des Jahres haben wir auf die Anfragen unserer Kunden reagiert und weitere Logistik- und Lagerflächen erschlossen.

Zusätzlich sind Feinstaub, Dieselskandal und Fahrverbote weiterhin in aller Munde. Nachhaltigkeit und eine gute Umweltbilanz gehörten aber auch schon vor diesen Schlagzeilen zu unserer Unternehmens-Philosophie. Aus diesem Grund haben wir mit 2 neuen Fahrzeugen der neusten Abgasnorm und Filtertechnik unseren Fuhrpark erweitert.

Auch im Logistiklagerbereich haben wir aufgerüstet und hier einen neuen Hochregal-Stapler sowie ein Niederflurförderzeug angeschafft.

Somit sind wir für das laufende Geschäftsjahr im Sinne unserer Kunden bestens gerüstet. Ihre Brückner Logistik

weiterlesen

Neue Partner für nationale und internationale Sammelguttransporte

Gemäß unserem Leitspruch der Kundennähe und der Flexibilität entwickeln wir uns, angelehnt an den Anforderungen unserer Kunden, stetig weiter.

Hierzu haben wir nach langer Suche verlässliche Partner für den nationalen und den internationalen Sammelgutversand finden können. Dies bietet unseren Kunden einen entscheidenden Kostenvorteil in ihrem direkten Wettbewerb.

Wir bieten Ihnen somit sämtliche Vorteile beider Transportmöglichkeiten, gepaart mit unseren Kerndienstleistungen, der Mehrwertlogistik sowie dem Teil- und Komplettladungsservice. Ein Service über Landesgrenzen hinaus.

Gerne informieren wir Sie in einem persönlichen Gespräch detaillierter.

weiterlesen
Brueckner_Ostern2019

Brückner Logistik wünscht frohe Ostern

„Still sitzend, nichts tuend, kommt der Frühling, und das Gras wächst von allein.“ (buddhistische Weisheit)

Im Gegensatz zum Gras wächst das Geschäft aber nicht von allein. Allerdings zumindest an Ostern können wir uns eine Auszeit gönnen und dem Gras beim Wachsen zuschauen.

Vieles ist stetig in Bewegung. Gerade die Logistik- Branche betreffend. Vieles wirkt auch ausserhalt unserer Branche auf unser Geschäftsfeld ein.

Angefangen vom Brexit bis hin zu CO2- Werten; Feinstaubdiskussionen und dem eigentlichen Dieselskandal.

Als Logistiker sowie als Spediteur und Transportunternehmer ist es nicht leicht, an allen Fronten gleichzeitig zu reagieren.

Daher nehmen auch wir gerne die kommenden Ostertage, um mit unseren Familien dankbar die Ruhe zu genießen und einfach einmal abseits von Terminen die Seele baumeln zu lassen.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien alles Gute, viel Gesundheit und vorallem Erholung und entspannte Tage.

Ihre Brückner Logistik

weiterlesen

Brückner Logistik wird neuer Partner im Europäischen Lademittel- Pooling- Netzwerk

Mehr als 10.000 Pooling-Stationen in ganz Europa

Mit ihrem europäischen Netzwerk von über 10.000 Partnern ist PAKi Marktführer im Bereich des grenzüberschreitenden Europaletten- Managements.

Dieses Netzwerk bietet jedem angeschlossen Partner die Möglichkeit des einfachen Paletten- Tauschs. Dies vereinfacht den Alltag der Transportunternehmen um ein Vielfaches. Mitgeführte Lademittel können bei jedem Partner in Europa abgegeben und dem eigenen Lademittel- Konto gutgeschrieben werden. Auch der gegenteilige Weg, also die Abholung von Lademitteln bei einem Partner ist möglich. Hierdurch entsteht eine Flexibilität, welche in Zeiten von Online- Frachtenbörsen den entscheidenden Vorteil bietet. Vor dieser Pooling- Logistikdienstleistung mussten lukrative spontane Aufträge abgelehnt werden, wenn aufgrund der mitgeführten Lademittel nicht ausreichend Laderaum zur Verfügung stand oder der LKW für den Tausch nicht ausreichend Lademittel geladen hatte.

Zusätzlich, aber auch einer der wichtigsten Punkte dabei ist die Reduzierung von CO2- Emissionen und das in erheblichem Umfang. Durch dieses flächendeckende Netzwerk werden Leerfahrten bzw. lange Fahrten für Paletten- Rückführungen vermieden. Dies spart Zeit, Geld, Kraftstoff und Tonnen an CO2.

Die Brückner Logistik GmbH ist nun ein weiterer Teil in diesem Netzwerk und bietet hier eine zentrale Station im Großraum Wuppertal; Velbert; Essen; Heiligenhaus; Düsseldorf an.

Somit stärken wir Unternehmen wie Spediteure und Logistikunternehmen, auch ohne direkte Kundenbeziehung mit uns. Zusätzlich profitieren auch weitere Unternehmen, zum Beispiel aus Industrie und Einzelhandel aus diesem Angebot.

Sollten Sie hierzu Fragen haben, zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns.

Ihre Brückner Logistik

weiterlesen

Brückner Logistik wünscht frohe Weinachten und ein frohes neues Jahr

Weihnachten, das Fest der Liebe, Zeit für Familie, für Ruhe und Besinnung.

Der bevorstehende Jahreswechsel ist der Anlass, aus dem wir uns gerne die Zeit genommen haben, diese Zeilen zu schreiben.
Denn wir können am Ende des Jahres 2018 auf zwölf bewegte, manchmal sogar turbulente, insgesamt aber erfreulich erfolgreiche
Monate zurückblicken.

Viele Ereignisse haben uns und Sie dieses Jahr begleitet.

Orkan „Friederike“, SPD-Chef Martin Schulz gibt seinen Parteivorsitz ab,
der inhaftierte Journalist Deniz Yücel wurde im Februar aus dem türkischen Gefängnis entlassen,
die Olympischen Winterspiele 2018 in Pyeongchang enden mit einer überragenden Medaillenbilanz für Deutschland,
der Dieselabgasskandal wirkt auf gesamt Deutschland ein, Frankreich gewinnt im Finale der Fußball-Weltmeisterschaft 4:2 gegen Kroatien,
Proteste finden im Hambacher Forst, gegen seine Abholzung, statt,
das angekündigte Ende der politischen Ära Merkel, schwere Waldbrände in Kalifornien
und zuletzt der Terroranschlag im französischen Straßburg.

Das alles sind nur kurze Auszüge aus dem Jahr 2018. Für uns persönlich waren die wichtigsten Entwicklungen in 2018 natürlich unser
Umzug der gesamten Fahrzeugflotte nach Heiligenhaus, sowie die Gründung der Brückner Logistik GmbH.

Trotz aller Turbulenz sind wir immer mit Freude an unsere Arbeit gegangen. Weil wir die Begegnungen und die Zusammenarbeit
mit unseren Kunden lieben. Gemeinsam mit Ihnen Neues gestalten, Projekte durchführen, Probleme lösen
– das war uns eine Freude, und dafür danken wir Ihnen.

Danke für die immer konstruktive Zusammenarbeit und den offenen Austausch, der für uns sehr wertvoll ist.
Danke für Ihr Interesse und Ihre Unterstützung! Und danke für das gemeinsame Jahr.

Wir wünschen Ihnen erholsame Feiertage und einen schwungvollen Jahreswechsel!

Ihre Brückner Logistik

weiterlesen

Brückner Logistik nun Mitglied in der Schlüsselregion Velbert/ Heiligenhaus

Wir freuen uns nun, als Mitglied in der Schlüsselregion Velbert/Heiligenhaus aufgenommen zu sein.

Einen großen Dank für die freundliche Aufnahme.

Die Schlüsselregion Velbert/Heiligenhaus als Verein verbindet über 190 Mitgliedsunternehmen aus der Region und stärkt eben diese.

Durch Veranstaltungen sowie Seminaren aber auch durch einfache Wirtschaftsfrühstücke bildet sich eine gute Plattform für die Pflege und den Ausbau des Netzwerkes untereinander.

Schlüsselregion e.V. ist das industrielle Netzwerk in der Region Velbert/Heiligenhaus. Wir sind dabei!

 

 

weiterlesen

Unser Fuhrpark wächst

Heute wurden zwei neue 40to- Sattelzugmaschinen für unseren Fuhrpark abgeholt. Hiermit bedienen wir den wachsenden Bedarf unserer Kunden nach mehr Laderaum.

Alle Neufahrzeuge, mit denen wir unseren Fuhrpark erweitern, sind mit der neusten Filter- und Abgastechnik ausgestattet. Hierdurch geben wir unser Möglichstes in dieser Hinsicht die Umwelt zu schonen.

Auch haben wir alle unsere Fahrzeuge mit Telematik als auch GPS- Ortung ausgestattet, sodass wir Staufahrten und Umwege bestmöglich vermeiden.

Unsere Disposition kann somit jederzeit den Standort unserer Fahrzeuge einsehen und dadurch zeitnah auf Entwicklungen, bezogen auf Stau oder die Einhaltung von Terminen, reagieren.

weiterlesen
  • 1
  • 2

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen